Nächstes SpielHertener Löwen — TSV Bayer 04 Leverkusen 2/24. Februar 2024/Rosa-Parks-Gesamtschule
Nächstes SpielHertener Löwen — TSV Bayer 04 Leverkusen 2/24. Februar 2024/Rosa-Parks-Gesamtschule

#LionsLikeYou wollen Erfolg gegen Tabellennachbarn

Mit Erfahrungen aus dem Derby gegen SV Haspe 70

13. Spieltag 1. Regionalliga West

Zeit: 25.11.23, 19:00 Uhr

Ort: Löwenhöhle Rosa Parks, Fritz-Erler-Str. 2, 45701 Herten

Die Ausgangssituation:

Beide Kontrahenten sind Tabellennachbarn. Unser Rudel steht mit 5 Siegen auf Platz neun, die Gäste von SV Haspe 70 auf Platz zehn, jeweils ein Sieg hinter Platz fünf. Nach anfänglichem Traumstart der Hasper und Teilnahme in der Spitzengruppe in der Premiumliga des WBV, setzte es in den letzten fünf Spielen fünf Niederlagen für die Gäste von Samstag. Unser Team wartet nach den Niederlagen gegen Deutz und Recklinghausen seit zwei Spielen auf einen Sieg.

Der Gegner:

Ähnlich wie unser letzter Gegner hat auch Haspe einen dominierenden Big-Man in seinen Reihen. Jamal McAllister (#9), aus Bonn gekommen, trumpft bisher mit 21,6 Punkten und gut neun Rebounds pro Spiel auf. Nach dem Abgang von Sven Cikara und Top-Scorer Artist II mussten die Hagener auch auf anderen Positionen nachlegen. Als neuer Spielmacher kam Nino Vrencken (#6) aus Leverkusen und steuert für die Gelb-Blauen knapp drei Assists und 12,8 Punkte pro Spiel bei. Haspe scoret im Schnitt über 80 Punkte und kassiert beinahe eben so viel. Da muss unser Team auf eine schnelle Spielweise eingestellt sein, nicht nur wegen dem Ex-Löwen Luca Bambullis (#5, 10 PpS) und Jordan Iloanya (#4, 10 PpS) im Team von Coach Michael Wasielewski.

Die Rudelsituation:

In Herten gibt es nicht viel Neues zu berichten, der Frontcourt ist weiterhin unbesetzt und das Rudel muss seine Erfahrungen aus dem letzten Spiel mit dem Small-Ball-Lineup nutzen, um sich im letzten Spiel der Hinrunde ordentlich zu präsentieren.

Das sieht auch Löwencoach Singh so: „Das Spiel gegen Hagen ist ähnlich dem in Recklinghausen. Hagen ist ein Team, das sehr von seinem US-Spot abhängt, wir werden taktisch ähnlich agieren.“

Die regnerischen Tage verbringt man am Besten im Warmen. Also, kommt in die Löwenhöhle Rosa Parks und macht ordentlich Feuer unterm Dach. Karten wie immer an der Abendkasse ab 5 €, das Cateringteam und der Rest vom Löwen-Team freuen sich auf euch.

Wer nicht persönlich dabei sein kann, kann das Spiel auf dem Löwen-Youtubekanal verfolgen.