U16m.1 im Auswärtsspiel gegen BG Dorsten

U16m.1 im Auswärtsspiel gegen BG Dorsten

Der Start der Löwen in Dorsten war nicht schlecht. Nach ein paar Minuten war man direkt im Spiel und nach Layups von Lenn und Johannes mit 13:12 an Dorsten dran. Doch dann mehrten sich die Fehler und auch die Foulbelastung, sodass man bis zur ersten Pause mit 24:14 abreißen lassen musste.

Im zweiten Viertel erspielte man sich zwar weiter freie Würfe, verwandelte diese aber zu selten. Die körperlich überlegenen Dorstener waren da ganz anders und scoreten konsequent, dadurch ein 51:25 Rückstand zur großen Pause.

In der zweiten Halbzeit war man in der Verteidigung aufmerksamer und nahm Dorsten gute Optionen weg. Auch im Angriff wurden mögliche Chancen nun besser genutzt. So ergab sich ein offenes Spiel und der Vorsprung blieb beinahe unverändert.

Leider hatte man in der ersten Hälfte zu viele leichtsinnige Fouls begangen, dem Umstand zollte man nun Tribut. Trotzdem gelang es Dorsten nicht, noch einmal einen Lauf wie in Viertel zwei zu gestatten und zeigte sich mit zunehmendem Spielverlauf auf Augenhöhe. Leider zu spät, um die deutliche 84:52 Niederlage noch abzuwenden.

Es spielten: Alex, Leon K., Leon E., Lenn, Johannes, Jayden, Charis und Henryk