U16m.1 im Heimspiel gegen Jahn Königshardt

U16m.1 im Heimspiel gegen Jahn Königshardt

Nach der Auswärtsniederlage im ersten Saisonspiel in Moers hatten sich die Löwen einiges vorgenommen. Mit mehr Intensität wollte man die Oberhausener empfangen. So ließ man in den ersten sechs Minuten nur vier Punkte zu und führte 8:4. Weil man dann einige Möglichkeiten liegen ließ, kam Königshardt zur ersten Pause auf zwei Punkte heran.

Der Start in den zweiten Abschnitt verlief offensiv um einiges besser. Immer wieder kam man mit Penetrations zum Korb und legte 12 Punkte zwischen sich und die Gäste. Leider ließ man bis zur Halbzeit einige Freiwürfe liegen und musste sich mit einer sechs Punkte Führung begnügen (28:22).

Nach der Pause kam Königshardt stark zurück, dominierte die Bretter und brachte mehr Intensität aufs Feld. Die Folge, die Führung schrumpfte bis zur letzten Pause auf zwei Punkte (39:37).

Im letzten Abschnitt waren die Löwen dann aber wieder voll da. Man erlaubte den Kontrahenten lediglich drei Feldkörbe und drehte offensiv richtig auf. Gutes Teamspiel und Konzentration beim Abschluss machten zwanzig Punkte und damit den verdienten ersten Saisonsieg mit 59:43 möglich.