Hygienekonzept der Hertener Löwen

Hygienekonzept für die Spiele der 1. Herrenmannschaft ( 1. Regionalliga West )

 

Die folgenden Abläufe und Regeln sollen die Sicherheit von Zuschauern und Spielern bei den Spielen unserer 1. Herrenmannschaft in der 1. Regionalliga West gewährleisten und die Beachtung der derzeit geltenden Bestimmungen sicherstellen.


Eintrittskarten

  • Eintrittskarten können nur vorab per E-Mail unter Tickets@Hertener-Loewen.de bestellt werden. Für diejenigen ohne Internetanschluss gibt es die telefonische Bestellmöglichkeit unter 01 62 / 49 85 215 (Hr. Zechel). An der Abendkasse gibt es keinen öffentlichen Verkauf.
  • Jede Kartenbestellung muß unter Angabe der Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefonnummer) erfolgen. Gleichzeitig willigt man ein, dass die Kontaktdaten im Fall einer Infektion weitergegeben werden dürfen.
  • Die  Plätze sind nummeriert und werden vom Verein zugewiesen.


Zugang zur Halle der Rosa-Parks Gesamtschule

  • Es werden getrennte Ein- und Ausgänge ausgewiesen. Als Eingang wird der Haupteingang der RPS (Forum) genutzt. Dort erfolgt die Registrierung und hier wird Desinfektionsmittel bereitgestellt.
  • Als Ausgang ist der obere Zugang zur Mensa zu nutzen (bisheriger Ein-/Ausgang).
  • Die Mannschaften und Schiedsrichter benutzen den Nebeneingang zur Halle/Kabinen.


In der Halle

  • Die Halle ist zur Zeit für maximal 300 Zuschauer zugelassen. Aufgrund der zusätzlich geltenden Abstandsregel  wird die Zuschauerkapazität aber geringer ausfallen.
  • Es sind in der Halle nur Sitzplätze zugelassen. Hinter den Körben stehen Bänke zur Verfügung.
  • Zusammengehörige Gruppen, Paare und Familien können ohne Abstandsregel nebeneinander sitzen. Ansonsten gilt die Abstandsregel von 1,50m zur nächsten Person.
  • Im gesamten Gebäude besteht Maskenpflicht, außer an den Stehtischen/Tischen in der Mensa und VIP-Bereich zum Verzehr von Speisen und Getränken, sowie auf den Sitzplätzen in der Halle.
  • Mit Beginn des Spiels und nach der Halbzeitpause müssen die Plätze in der Halle eingenommen sein.
  • Vor dem Spiel, in der Halbzeitpause und nach dem Spiel darf man sich in der Halle nur zu und von seinem Platz bewegen.
  • Das Spielen und Herumlaufen von Kindern in der Halle vor, während und nach dem Spiel ist  untersagt.
  • Nach dem Spiel verlassen die Zuschauer sofort das Gebäude durch den Ausgang Mensa.


Toiletten

  • Die Sitzplätze in der Halle dürfen während des laufenden Spiels nur für den Toilettengang verlassen werden.
  • Die Toiletten dürfen von höchsten drei Personen gleichzeitig betreten werden, mit dem  erforderlichen Mindestabstand von 1,50 m. 
  • Es werden Hygienemittel auf den Toiletten bereitgestellt.  


Catering in der Mensa der Rosa-Parks Gesamtschule

  • Beim Cateringverkauf in der Mensa vor dem Spiel und während der Halbzeit muss ein  Mindestabstand von 1,50m eingehalten werden. Außerdem sind die Verkaufsstände nur von einer Seite aus zugänglich (Einbahnstraßenprinzip).
  • Der Verkauf findet nur unter Tragen einer Schutzmaske statt, oder wenn möglich einer Schutzscheibe (Plexiglas).
  • Es werden zwei Verkaufsstände an verschiedenen Stellen eingerichtet.
  • Die Tische werden regelmäßig desinfiziert.


VIP-Bereich

  • Die Tische im VIP-Bereich werden durch Schilder den Sponsoren zugeteilt und dürfen auch nur von diesen benutzt werden.
  • Es wird keine Selbstbedienung am Buffet im VIP-Bereich geben.
  • Der VIP-Bereich ist zu folgenden Zeiten geöffnet:  Eine Stunde vor dem Spiel und in der Halbzeitpause. 


Mannschaften / Schiedsrichter / Cheerleader

  • Die Mannschaften und Schiedsrichter benutzen den Nebeneingang zur Halle/Kabinen.
  • Die Mannschaften treffen sich vor der Halle und betreten getrennt voneinander das  Gebäude unter Einhaltung der Hygienevorschriften.
  • Die Mannschaften, Spieler/Betreuer sollen keinen direkten  Kontakt zu den Zuschauern haben.
  • Abstandsregel Mannschaftsbank: Die Ersatzspieler können ohne Abstandsregel auf der Mannschaftsbank sitzen.
  • Co-Trainer und Betreuer müssen einen Abstand von 1,50m zu den Spielern und untereinander einhalten.
  • Der Wischer muss einen Abstand von 1,50m zur Mannschaftsbank, zum Kampfgericht und  Spielfeld einhalten.
  • Die Cheerleader sind als Sportgruppe anzusehen und zählen somit nicht zu den Zuschauern.